Urban Gardening & Recycling

Urban Gardening & Recycling - zwei Dinge, die sich wunderbar verbinden lassen!

Auf der Pirsch durch europäische Großstädte stößt man mittlerweile immer öfter auf verschiedenste Urban Gardening DIY-Ideen: Zu Töpfen umfunktionierte Plastikflaschen, Pflanztaschen aus Jutesäcken, zu hängenden Gärten verwandelte Blech-Dosen, zu vertikalen Beeten umgestaltete Euro-Paletten, Hochbeete aus Obstkisten oder Kräuter-Gärten aus gebrauchten Safttüten - es wird recycled was das Zeug hält. Die Highlights unserer Entdeckungen wollen wir Euch nicht vorenthalten.

Root Pouch | urban kraut shop

Root Pouch - die Pflanztasche aus recycelten Plastik-Flaschen.

Der vertikale Tetra Pak Garten

Sieht gut aus und verbessert die CO² Bilanz - ein hängender Garten aus Safttüten.

Vertikaler Tetra Pak Garten

Das ganze geht ruck zuck im Handumdrehen: die Böden der Tetra Paks schneidest Du einfach mit einem Messer an drei Seiten auf und klappst diese, wie auf den Bildern zu sehen, um.

Tetra Pak Garten | urban kraut

Die Tetra Paks befestigst Du mit Schrauben oder Nägeln an einer Holz-Leiste.

Urbaner Tetra Pak Garten | Tetra Pak

Blumentopf aus Blech-Dosen - green for free!

Ob als einfacher Blumentopf umfunktioniert oder als vertikaler Garten übereinander gehängt, Dosen eignen sich super als Pflanzbehälter und schauen dabei noch äußerst charmant aus. Wieso also wegschmeißen die Dinger? Wir zeigen Dir in der folgen kleinen Anleitung, wie Du einen vertikalen Garten aus übereinander gehängten Dosen bauen kannst. Alles was Du brauchst: Dosen, Seil, Schere, Akkuschrauber & Bohrer.

Dosen recyceln im urban gardening | urban kraut

Bohren der Löcher 

Bohre je zwei Löcher gegenüberliegend nah am oberen Rand der Dose. Hieran hängst Du die Dosen später auf. Bohre ebenfalls in den Boden Deiner Dosen noch ein bis zwei Drainage-Löcher. Nur die Dose, welche Deinen Garten unten abschließt, sollte keine Löcher im Boden haben, damit kein Wasser austreten kann.

Dosen als Pflanzbehälter | urban kraut

 

Das Seil 

Nun nimmst Du das Seil und "faltest" es einmal in der Mitte. Schneide es so ab, dass beide Seiten gleich lang sind und Du die Dosen daran Aufhängen kannst. Fädle die beiden Stränge des Seils nun von innen durch die Löcher der Dosen und mache nach jeder Dose jeweils einen Knoten.

Dosen im urban gardening | urban kraut

Jetzt musst Du Deinen "Dosen-Garten" nur noch aufhängen, mit Substrat füllen und bepflanzen. Du kannst natürlich auch mehrere Dosen-Reihen nebeneinander hängen.

Plastik-Flaschen - "bottle gardening"

Plastikflaschen eignen sich hervorragend um noch für ein, zwei Jahre als Pflanzbehälter zu dienen. Ob horizontal oder vertikal, gestellt oder gehängt, kunstvoll und mannigfaltig sind die urbanen Gärten aus PET-Flaschen. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wir stellen Dir die ''Do-It-Yourself''-Windowfarm vor. Diese Fenster-Farm lässt das hauseigene Grünzeug vor dem Fenster prächtig gedeihen und trägt obendrein zur Reduzierung des Plastikmülls bei.

Mehr Infos und eine Bauanleitung findest Du hier.

 Windowfarm Bauanleitung

 

kleines Gewächshaus aus einer Plastikflasche

Schneide einfach die obere Hälfte einer Flasche ab und setze sie über Deinen Setzling. Die Flasche sorgt jetzt für einen Treibhauseffekt, so wie er in in einem Gewächshaus erzeugt wird. Je nach Bedarf könnte man auch mit dem Deckel, z.B. durch Bohren kleiner Löcher, die Lüftung regulieren.

Pet-Gewächshaus mit Bacsac

 Bild: kleines Plastikflaschen-Gewächshaus in einer Pflanztasche von Bacsac